Die Damen mit Trainer Dominik Ötter
Die Damen mit Trainer Dominik Ötter

TC Tröstau - ASV Nemmersdorf 6:0

Nicht den Hauch einer Chance hatten unsere jungen Damen beim bereits feststehenden Meister aus Tröstau. 0:4 in den Einzeln und 0:2 in den Doppeln drücken die Stärke der Tröstauerinnen klar aus.

ASV Nemmersdorf - Münchberg 3:3

Eine starke Leistung bescherte Sarah Ullmann den Sieg im Match-Tiebraek. Auch Leonie Herzog konnte bei ihrem klaren Sieg überzeugen. Jasmin Ziegler verlor knapp und Dana Ziegler klar. Den Punkt zum Remis holten Sarah und Leonie mit einem ungefährdeten Doppelsieg. Jasmin und Dana hatten dann allerdings in ihrem Doppel keine Chance mehr.

TC Hof II - ASV Nemmersdorf 5:1

Eine Nummer zu groß erwiesen sich die Hoferinnen gegen unsere jungen Damen. So setzte es klare Niederlagen für Sarah Ullmann, Dana Ziegler und Leonie Herzog. Jasmin Ziegler holte mit einer Klasse-Leistung den Ehrenpunkt für ihr Team. Auch in den beiden Doppeln erwiesen sich die Gastgeberinnen als stärker.

 Leonie beim Spiel gegen TC Fichtelgebirge
Leonie beim Spiel gegen TC Fichtelgebirge

ASV Nemmersdorf - TC Fichtelgebirge 4:2

In einem spannenden Spiel setzte sich Leonie Herzog knapp im Match-Tiebreak mit 10:8 durch. Nervenstärke bewies Dana Ziegler gleich zwei mal im Tiebreak. Danach verteilte Jasmin Ziegler die Höchststrafe an ihre Gegnerin. Sarah Ullmann hatte bei ihrer klaren Niederlage keine Chance. Den nötigen Punkt im Doppel holten dann souverän Sarah und Dana (6:0;6:0), während Leonie und Jasmin ihr Doppel im Match-Tiebreak abgaben, was allerdings nicht mehr wichtig war, denn der 4:2-Heimerfolg stand ja bereits fest.