Sieger beim Preisschafkopf kamen aus Nemmersdorf

Die beiden ersten Sieger einträchtig nebeneinander: Udo Kießling und Bernd Just
Die beiden ersten Sieger einträchtig nebeneinander: Udo Kießling und Bernd Just

 

Die beiden ersten Preise blieben im Dorf: Udo Kießling sicherte sich den ersten Rang und 150 € Preisgeld. Zweiter Sieger wurde Bernd Just. Insgesamt hatte man sich aber etwas mehr Teilnehmer erwartet, denn mit nur 12 Tischen hatte man einen Minus-Rekord zu verzeichnen. Trotzdem hatten die Kartenspieler viel Spaß bei der Veranstaltung, wobei auch die Tennis-Damen mit der Bewirtung beitrugen.

Der Sieger wedelt mit den Scheinen: Udo Kießling
Der Sieger wedelt mit den Scheinen: Udo Kießling
Alfred kontrolliert, ob alles mit rechten Dingen zugeht
Alfred kontrolliert, ob alles mit rechten Dingen zugeht
Die Damen hatten die Verpflegung "im Griff"
Die Damen hatten die Verpflegung "im Griff"